Schade, dass sie eine Hure war – Schauspiel Premiere

Schauspiel im Rheinischen Landestheater Neuss
– nur für Inhaber des Theater-Abos 2019/2020

‘Tis Pity She‘s A Whore
Schauspiel von John Ford
Deutsch von Rebekka Kricheldorf

Schauplatz ist das ferne Italien. Bruder liebt Schwester. Schwester liebt Bruder. Die Amme stellt sich auf beiden Augen blind. Papa ahnt nichts…

„Die Inzest-und Rachetragödie“ (NZZ) des wohl bedeutendsten Zeitgenossen Shakespeares gibt mit sinnlicher Bildhaftigkeit den Blick frei auf die Liebe in den Zeiten der Renaissance. John Ford dichtet über die Moral einer übersatten Gesellschaft und schafft ein Plädoyer für die Vielgestaltigkeit der Liebe, ohne an sie glauben zu können.

Die Liebe ist was sie ist? Ford rührt mit den Zutaten Geschwisterliebe, elterlicher Ignoranz und religiösem Übereifer einen blutigen Rachecocktail an.

Samstag, 07. März 2020   

Treffpunkt 19 Uhr Abfahrt (Bus) Grevenbroich, Parkstraße
Aufführungsbeginn ist um 20 Uhr

Einführung im Foyer um 19.30 Uhr

Anmeldungen bis zum 15.07.2019 bitte ausschließlich bei Claudia Schmitz
Email: cm.schmitz(at)gmx.de

> Anmeldeformular für das Theater-Abo als PDF.

Mehr zum gesamten Programm der Spielzeit 2019/2020 finden Sie hier.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen