La traviata | Oper v. Giuseppe Verdi | Wiederaufnahme

Nur für Inhaber des Abos 2019/2020 für die Deutsche Oper am Rhein

Musikalische Leitung: David Crescenzi
Inszenierung: Andreas Homoki

Violetta Valéry ist schön, klug und unheilbar krank. Als Edelkurtisane hat sie keinen Anspruch auf privates Glück, auch nicht auf die Liebe zu Alfredo Germont. Dessen Vater zwingt sie, sich von ihrem Geliebten zu trennen, um das Ansehen der Familie nicht zu beschädigen. Erst als Violetta stirbt, ist ihr Kampf gegen eine genusssüchtige Gesellschaft beendet, in der sie nur als Objekt der erotischen Begierde etwas zählt.
Erstaufführung Oper Leipzig 1996/97 – In Kooperation mit dem Theater Bonn
> Text von „Deutsche Oper am Rhein“ | mehr zu der Aufführung finden Sie hier

Bildermaterial: Birgit Hupfeld | Pressefotos Deutsche Oper am Rhein

Samstag, 12. Oktober 2019

Treffpunkt 18.00 Uhr Abfahrt (Bus) Grevenbroich, Parkstraße
Aufführungsbeginn 19.30 Uhr

> Anmeldeformular für das Opern-Abo als PDF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen