Ausstellungseröffnung

Der Kunstverein Grevenbroich lädt Sie herzlich zur Ausstellungseröffnung der Werkschau Willy Hengstermann ein.

Sonntag, 16. Juni 2019 | 12 Uhr

Begrüßung | Hans-Joachim Onkelbach, Kunstverein Grevenbroich e. V.
Einführung | Berthold Hengstermann

Diese Werkschau zeigt Arbeiten des Künstlers Willy Hengstermann († 2015) aus einer Schaffenszeit von mehr als 60 Jahren. Geboren im Jahre 1931, studierte er von 1954 – 1957 an der Werkkunstschule Düsseldorf „Angewandte Kunst“.

Die Ausstellung zeigt Arbeiten, beginnend mit seiner Studienzeit bis hin zu seiner letzten Schaffensphase. Einen großen Teil seines langjährigen kreativen Weges ging er auch gemeinsam mit unserem verstorbenen Mitglied, Frau Anne Behrens.

Waren seine Bilder in der Anfangszeit sehr gegenständlich, hat er sich im Laufe der Jahre immer mehr der abstrakten Malerei verschrieben.

Weit mehr als 2000 Kunstwerke hat Willy Hengstermann in seiner Freizeit geschaffen – einen kleinen Ausschnitt zeigt diese Ausstellung.

Museum der Niederrheinischen Seele – Villa Erckens, Grevenbroich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen